Motorradabenteuer Mongolei 2019

Der Pamir Highway, Teil 3 …

Heute morgen noch die heißen Quellen von Yamchun besichtigt, da wir weiterfahren wollten, sind wir nicht baden gewesen. Zum Entschleunigen sind wir die restliche Strecke ( immer an der afghanischen Grenze entlang ) bis Khorog gefahren und dort zum Nächtigen geblieben. Die Zivilisation hat uns zurück, nach 2 Tagen ohne Internet. Die Südroute des Pamir Highway ist hier zu Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung